Unser Therapieangebot

  • Manuelle Therapie nach Maitland
  • Manuelle Therapie für Säuglinge und Kleinkinder
  • Krankengymnastik
  • Krankengymnastik auf neurophysiologischer Basis
  • Krankengymnastik nach Bobath
  • Krankengymnastik nach Bobath für Kinder
  • Krankengymnastik nach Vojta
  • Krankengymnastik nach Vojta für Kinder
  • Dreidimensionale Skoliosetherapie nach Katharina Schroth
  • Behandlung von Kopf-, Nacken-, Kiefer- und Gesichtsschmerzen (Cranio Facial Therapy)
  • Behandlung von kraniomandibulären Dysfunktionen und Erkrankungen des Kiefer- und Kauapparates (CMD)
  • Physiotherapeutische Versorgung von Menschen mit Skelettdysplasien (Kleinwuchs)
  • Dreidimensionale, manuelle Fußtherapie auf neurophysiologischer Grundlage nach Zukunft-Huber
  • Castillo Morales-Konzept
  • PNF
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Fußreflexzonenmassage
  • Massage
  • NEU: Tiefenwärme
  • Fango (original und altbewährt)
  • Kälteanwendungen
  • Schlingentisch
  • Kinesiotape
  • Hausbesuche
  • Gutscheine
  • Firmenbetreuung: individuelle Beratung und Betreuung am Arbeitsplatz
  • NEU:  Galileo Therapie

 

Behandlungen sind stets befund- und zielorientiert und auf jeden Patienten individuell abgestimmt. Gemeinsam mit dem Patienten wird das Therapieziel besprochen und ein Behandlungsplan erstellt.

Dabei legen wir besonderen Wert auf die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Ärzten und Zahnärzten aller Fachgruppen sowie anderen Berufsgruppen wie Logopäden und Ergotherapeuten.

Unsere Schwerpunkte

Manuelle Therapie nach Maitland

 

Das Maitland Konzept gehört zur manuellen Therapie und befasst sich mit der gezielten Befundaufnahme und der Behandlung von Schmerzen, Problemen und Dysfunktionen des Bewegungsapparates.

mehr

Cranio Facial Therapy / CMD

 

Ziel dieser Behandlungsmethode ist die spezialisierte Befunderhebung und Behandlung von  

Kindern und Erwachsenen mit Kopfschmerz, sowie Dysfunktionen und Schmerzen im Gesichts-, Kiefer- und Nackenbereich.

 

Krankengymnastik nach Bobath für Kinder und Erwachsene

 

Bei der Bobath-Therapie handelt es sich um eine Behandlung auf neurophysiologischer Grundlage. Dabei wird der Patient ganzheitlich unter Berücksichtigung seiner Lebensumstände betrachtet. Bobath-Therapie kann angewandt werden bei neurologischen und zerebralen Bewegungsstörungen, neuromuskulären Erkrankungen, Entwicklungsverzögerungen und sensomotorischen oder kognitiven Beeinträchtigungen.

 

Krankengymnastik nach Vojta für Kinder und Erwachsene

 

Die Vojta-Therapie ist eine Behandlungsmethode auf neurophysiologischer Basis.

Sie beschäftigt sich mit Störungen des zentralen Nervensystems und des Haltungs- und Bewegungsapparates.

Grundlage der Therapie ist die Reflexlokomotion (Lokomotion = Bewegung):  das automatisch immer gleich ablaufende und ständig wiederholbare Abrufen idealmotorischer Bewegungsmuster.

Einfacher gesagt: Das "Installieren" der Bewegungen Drehen und Kriechen (Krabbeln).

 

In der Therapie werden beim Patienten Muskelfunktionen angebahnt, die für spontane Bewegungen im Alltag zuständig sind. Durch die Aktivierung kommt es zu einer koordinierten, rhytmischen Spannung der gesamten Skelettmuskulatur und zur Ansprache des zentralen Nervensystems.

 

Die Vojta-Therapie ist die einzige Therapie, die eine gezielte Aktivierung nicht bewusst steuerbarer Muskulatur erzielen kann.

 

Sie haben Fragen zu unseren Therapiemöglichkeiten?

Rufen Sie uns an unter 02574 -  92 89 088 oder melden Sie sich direkt über unser Kontaktformular.